Alkohol bleibt Volksdroge Nummer 1 in Deutschland

Als Symbol für Geselligkeit, Genuss und Vergnügen ist Alkohol aus der heutigen Zeit als wichtiges Kulturgut nicht mehr wegzudenken. Alkoholkonsum ist in Deutschland weit verbreitet – kein anderes Suchtmittels ist gesellschaftlich derart akzeptiert. Missbräuchlicher Konsum und daraus resultierende Folgekrankheiten werden hingegen bis heute unzureichend berücksichtigt oder gar verdrängt. Dabei ist Alkoholismus bereits seit Mitte der 1950er … Weiterlesen

Alkoholiker helfen oder fallen lassen?

… die vielleicht wichtigste Frage deines Lebens. Hey du schöne Seele, weißt du eigentlich wie wundervoll du bist? Du magst vielleicht gerade an einem Punkt in deinem Leben sein, an dem du das überhaupt nicht spüren kannst. Du kannst dein eigenes Strahlen, deine Schönheit und Einzigartigkeit nicht wahrnehmen. Weil dich noch so viel Dunkelheit umgibt. … Weiterlesen

Der funktionierende Alkoholiker – Warnsignale & wie man hilft

Mein Vater war Beamter im gehobenen Dienst und ging regelmäßig seiner Arbeit nach. Trotz seiner Alkoholsucht mit steigender Tendenz hat er Job und Alltag immer irgendwie bewältigen können. Was dazu führte, dass er seine Abhängigkeit über viele Jahre verleugnete und vertuschte. Ist ein alkoholkranker Mensch weiterhin leistungsfähig, sprechen manche Experten und Betroffene von einem sog. … Weiterlesen

Wie du gesunde Grenzen ziehst und sie dir bewahrst

„Es ist nicht richtig, immer alles hinzunehmen. Denn es gibt Menschen, die verwechseln Gutmütigkeit mit Schwäche und nutzen dich aus. Manchmal muss man im Leben einfach bestimmte Grenzen ziehen. Nicht um anderen weh zu tun, sondern um sich selbst vor Verletzungen zu schützen.“ Wir wissen alle, wie wichtig Grenzen im Leben sind. Jeder braucht sie … Weiterlesen

Angehörige Alkoholiker: 33 Anzeichen, dass du co-abhängig bist

Co-Abhängigkeit im Alltag Immer wieder spricht man bei Angehörigen von Alkoholkranken von Co-Abhängigkeit. Partner und Kinder versuchen oftmals vergeblich, dem Alkoholproblem mit viel Fürsorge, Verständnis oder auch gezieltem Kontrollieren und Drohen entgegenzuwirken. Wenn wir dann zu sehr unter der Sucht unseres geliebten Menschen leiden, neigen wir dazu, co-abhängig zu werden. Aber hinter Co-Abhängigkeit steckt noch … Weiterlesen

Wie du Co-Abhängigkeit durchbrichst und gut für dich selbst sorgst

Erkennst du dich wieder? Die Alkoholsucht deines Vaters oder deiner Mutter hat deine Kindheit geprägt. Du hast Angst um das Leben und die Zukunft deines alkoholkranken Elternteils. Du sorgt dich darüber, was er oder sie als nächstes tut oder nicht tut. Du hast Erwartungen, auf die immer wieder eine Enttäuschung folgt. Wir kennen Co-Abhängigkeit (oder Cosucht) … Weiterlesen

7 Dinge, die ich durch meinen alkoholkranken Vater gelernt habe

Ich höre ein dumpfes Geräusch aus dem Badezimmer. Mein Vater ist wie immer betrunken und schon wieder gestürzt. Als ich nachschaue, sehe ich meinen Vater in der Badewanne liegen. Die Beine über der Wanne hängend. Er versucht aufzustehen, schafft es aber nicht alleine. Ich helfe ihm hoch bis er wieder zitternd auf die Beine kommt. … Weiterlesen

Wie ich Co-Abhängigkeit durchbrach und endlich glücklich wurde

Selbstliebe

  Viele Menschen, die diesen Blog lesen können sich in dem was ich erlebt habe wiederfinden. Und die meisten haben ebenfalls feststellen können, dass sie mit Co-Abhängigkeit aufgewachsen sind oder zumindest co-abhängiges Verhalten bei sich beobachten können. Undo oft werde ich gefragt, wie ich es geschafft habe, meine Co-Ahängigkeit zu überwinden. Wie ich es geschafft … Weiterlesen

5 Dinge, die du wissen musst, wenn du mit Alkoholismus aufgewachsen bist

Alkoholismus – ein endloser Teufelskreis Als Kind eines Alkoholikers kommst du irgendwann am tiefsten Punkt deines Lebens an. An diesem Punkt hast du nur noch blasse Erinnerungen an Gefühle wie Freude, Sorglosigkeit und Zuversicht. Dein Leben ist von Düsterkeit umgeben und wird bestimmt von tiefem Seelenschmerz, endloser Verzweiflung und anhaltendem Kummer. So oft wurdest du … Weiterlesen

Demenz und gesellschaftlicher Abstieg – Welche psychischen und sozialen Schäden hat Alkohol?

Was schleichend mit einer psychischen Abhängigkeit beginnt, mündet langfristig in eine körperliche Abhängigkeit. Die Rede ist von Alkoholmissbrauch. Langjähriger und massiver Alkoholkonsum ist mit körperlichen aber auch psychischen und sozialen Schäden verbunden. Da Alkoholismus insbesondere das Gehirn schädigt, kann es neben Minderung der geistigen Leistungsfähigkeit zu weiteren mentalen Störungen kommen. Alkohol beeinträchtigt aber nicht nur … Weiterlesen